Rückführung durch Hypnose

 

Kennst Du das:

 

Du stehst an einem Ort an dem Du noch nie zuvor warst und bist Dir trotzdem hundertprozentig sicher, dass Du diesen Ort kennst oder Du fühlst sich sogar zu Hause?

 

Deshalb denkst Du darüber nach, ob Du vielleicht schon mal gelebt hast und diese Erinnerungen aus einem früheren Leben stammen?

 

Du triffst eine Sir eigentlich fremde Person und bist Dir sicher, sie in und auswendig zu kennen?

 

Dir fällt einfach nicht mehr der Name Deines ersten Haustieres ein,

von dem Du gerne Deinen Kindern erzählen möchtest?

 

Du hast ein unerwünschtes Verhaltensmuster, dessen Herkunft Du dir so gar nicht erklären kannst?

 

Du suchst Dir immer wieder die gleichen Partner aus, obwohl Sie eigentlich gar nicht zu Dir passen

und das Scheitern der Beziehung ist vorprogrammiert?

 

 

Das alles sind Gründe, warum Klienten sich rückführen lassen...

...in Ihrem jetzigen Leben, aber auch in vergangene Leben.

 

 

 

 

Es gibt nahezu unzählige verschiedene Theorien zu Rückführungen oder Reinkarnationen in ein früheres Leben, Seelenwanderung, Wiedergeburt, Auferstehung und artverwandte Themen. Letztendlich ist es nicht wichtig, welche Theorie richtig oder falsch ist.

 

Wichtig ist, dass es Botschaften gibt, die Sie zuvor nicht wahrgenommen oder verstanden haben,

und mit Hilfe der Rückführung jetzt verstehen können.

 

Beschäftigt man sich beispielsweise mit der Theorie des morphogenetischen Feldes nach Rupert Sheldrake, sind Erinnerungen an frühere Leben nicht immer der eigenen Seele zuzuorden, sondern werden aus einer Art allwissendem Bewusstseinsfeld abgerufen. Alles ist mit allem verbunden.

 

Die Theorien der Reinkarnationstherapie besagen, dass man mit Ihrer Hilfe Blockaden bearbeiten und lösen kann die karmischen Ursprungs sind. Hier geht man davon aus, das karmische Verstrickungen sich von einem Leben auf das nächste übertragen können und dort in Form von physischer und psychischer Problematik in Erscheinung treten. Auch sollen Charaktereigenschaften übertragen werden können, genauso wie Konflikte zwischen Personen, oder Aufgaben die in früheren Leben noch nicht gelöst werden konnten.

 

 

 

Ablauf einer Rückführung in Hypnose

 

Nach Vorgespräch und Klärung Deines Rückführungsziels, wähle ich die entsprechende Einleitung für die Hypnose aus und führe Dich anschliessend an Dein gewünschtes Ziel. Hier ist zu beachten, dass es machmal ein wenig dauert, bis erste Bilder erscheinen. Deshalb solltest Du Dir nach unserem Termin keine unmittelbaren Folgetermine legen, so dass wir genügend Zeit haben und beispielsweise nicht mitten in der Klärung deiner Fragen abbrechen müssen.

Ich plane für eine Rückführung ungefähr 1,5 -2 Stunden ein. Sobald eine entsprechende Klärung stattgefunden hat, leite ich die Hypnose wieder aus. Während der ganzen Sitzung mache ich Notizen zu den von Dir gegebenen Informationen, wie z.B. Namen, Daten und Orte, so dass Du Dir in aller Ruhe noch einmal alles durchlesen kannst. Aber in der Regel kannst Du dich sehr gut an die von Dir gesehenen, gehörten, gerochenen, gefühlten oder gelesenen Dinge währende der Hypnose erinnern.

 

 

Vorraussetzung für die Rückführung

 

Du bist unvoreingenommen, neugierig und offen, fürchten dich nicht vor der Hypnose und bist bereit dich auf ein kleines Abenteuer einzulassen. Du leidest nicht unter einer der Kontraindikationen.

 

 

 

 

Für mich ist jede Rückführung sehr spannend und aufschlussreich

und jedes Mal wieder etwas völlig anderes.

 

Ich freue mich darauf mit Dir auf die Reise zu gehen...

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tamara Schwind

Anrufen

E-Mail

Anfahrt